Preise

Teilnahmegebühr EUR 850,– p.P.
  EUR 700,- für weitere TeilnehmerInnen desselben Unternehmens
  Inkludierte Leistungen: Teilnahme am gesamten Programm, Verpflegung, Seminarunterlagen, etc.
exkl. Übernachtung

Anmeldung

Übernachtung

Da die zentralen Unterkünfte in Bregenz rasch ausgebucht sich empfehlen wir die rasche Zimmerbuchung für Ihren Aufenthalt. 

Über DIESEN BUCHUNGSLINK können Sie bequem Ihre Unterkunft während des Veranstaltungszeitraums buchen. Convention Partner Vorarlberg hilft Ihnen gerne weiter.  Umweltbewussten TeilnehmerInnen empfehlen wir besonders das Hotel Schwärzler, das mit dem österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet ist. 

Rückfragen & Projektleitung

Wirtschaftskammer Vorarlberg, Sparte Industrie
Mag. Mario Kempf
T: +43 (0) 5522 / 305 – 224
E: bodensee-forum@wkv.at

Rücktritt

Es gelten folgende Stornobedingungen: 

bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn:  kostenlos
30-59 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 25% der Teilnahmegebühr
15-29 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50% der Teilnahmegebühr
01-14 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 75% der Teilnahmegebühr
bei Nichterscheinen: 100% der Teilnahmegebühr

HINWEIS: Sollte Ihnen die Teilnahme nicht möglich sein, so können Sie das Ticket gerne kostenfrei auf eine andere Person umbuchen!

Green Meeting Zertifizierung

Die Veranstaltung entspricht den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings/Events.

Dieses Gütesiegel demonstriert umweltbewusstes Management und soziales Handeln eines Veranstalters. Green Meetings zeichnen sich unter anderem durch eine erhöhte Energieeffizienz, Abfallvermeidung und eine umweltschonende An- und Abreise der KongressteilnehmerInnen aus. Neben einem wichtigen Beitrag zum Klimaschutz geht damit ein hoher Qualitätsstandard der Veranstaltung einher.

Green Meeting Tipps

  • Verwenden Sie möglichst umweltfreundliche Transportmittel (öffentliche Verkehrsmittel), um zum Veranstaltungsort zu gelangen oder nutzen Sie Carsharing-Angebote.
  • Wenn Sie nicht auf Ihr Auto verzichten wollen, oder wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, können Sie Ihre CO2-Emissionen durch Ausgleichszahlungen ausgleichen.
  • Nutzen Sie die umweltfreundlichen Angebote im Hotel (Wechsel der Handtücher und Bettwäsche nur bei Bedarf).
  • Schalten Sie alle Lichter und elektronischen Geräte (TV, Klimaanlage, Heizung, Computer etc.) aus, wenn Sie das Hotelzimmer für längere Zeit verlassen.
  • Wiederverwendbarkeit = Umweltschutz: Bevorzugen Sie Getränke, die im Glas serviert werden, Mahlzeiten auf Geschirr, Milch oder Zucker usw. ohne individuelle Verpackung.
  • Entsorgen Sie Ihre Abfälle (PET, Glas, Papier, Metall, Batterien etc.) über die im Hotel und am Veranstaltungsort vorgesehenen separaten Sammelsysteme.
  • Verwenden Sie möglichst öffentliche Verkehrsmittel oder gehen Sie zu Fuß.
  • Verwenden Sie Ihre eigenen Schreibgeräte.
  • Bringen Sie Ihre Namensschilder am Informationsschalter nach der Veranstaltung zurück.